Die Presseschau

über die Entwicklung der
IG Kleinbahn Waldheim - Kriebstein e.V.


seit dem Jahr 2009



   Link für Veröffentlichungen

Tageszeitung DA Tageszeitung DAZ


20.02.09 - 12.05.11
 
13.05.11 - 13 12.11
 
16.12.11 - 11.01.12
 
02.02.12 - 10. 10.12
 
27.10.12 - 8.12.12
 
04.01.13 - 10.05.13
 
14.05.13 - 27.06.13
 
27.06.13 -
 
27.06.13 -27.09.13
 
ab 04.10.13







"Döbelner Anzeiger" vom 20.02.09

Artikel (PDF) Einschätzung
"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 10.10.09

"Döbelner Anzeiger" vom 17.11.09

Artikel (PDF)  
"Blick" Chemnitz vom Januar 2010
"Döbelner Anzeiger" vom 30.07.10

mit Volldampf
zurück
"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 03.11.10

"Döbelner Anzeiger" vom 03.11.10

In der Satzung unterwirft sich der Verein der BOP, da können nicht einfach Privatfahrten durchgeführt werden.
Übrigens-Schuld an allem sind die Anderen
"Döbelner Anzeiger" vom 30.11.10

Das
Brückendrama
"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 10.12.10

"Döbelner Anzeiger" vom 23.12.10

"Döbelner Anzeiger" vom 15.02.11

DA 15.02.11 nur Modellbahn
"Döbelner Anzeiger" vom 02.03.11

DA 02.03.11 weiter mit dem

Brückendrama
"Döbelner Anzeiger" vom 03.03.11

DA 03.03.11 der Landesbevollmächtigter für Bahnaufsicht
hat die Brücke nicht gesperrt!

"Döbelner Anzeiger" vom 04.03.11

DA 04.03.11
"Döbelner Anzeiger" vom 10.03.11

DA 10.03.11 Zschopaubrücke
"Döbelner Anzeiger" vom 16.03.11

DA 16.03.11 der Fußgängerweg existierte schon
vor dem Krieg!



"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 17.03.11

DAZ 17.03.11
"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 25.03.11

DAZ 25.03.11 Vertraglich nie vereinbart gewesen;
die Brücke könnte auch in Teilen verkauft werden



"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 25.03.11

DAZ 30.03.11
"Döbelner Anzeiger" vom ersten April ´11

DA 01.04.11 April, April
"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 20.04.11

DAZ 20.04.11 Herr Hans-Rolf Küpper läßt die Gemeinde Kriebstein zu Kontrollzwecken nicht in die vorhandenen Brücken-Unterlagen Einsicht nehmen. Ein Schelm der da Böses denkt.
Außerdem wurde am 16.03.11 verkündet, die Täter, welche sich Zutritt zur Brücke ungesetzlich verschafft haben, würden wegen der vorhandenen Videoüberwachung schnell gefaßt werden können. Täter immer noch nicht gefaßt? Dann muß die Sperre natürlich verstärkt werden
. hier stimmt was nicht
"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 21.04.11

DAZ 21.04.11
Zitat: "Küpper sitzt am langen Hebel . . ." Ist es wirklich an dem?
Erinnert dieser Küppersche Ton und diese Art, die Umstände nicht an:
- Adenau / Eifel
- Oekoven (NRW)
- Preßnitztal (Sa)
- Ottendorf (Krs. Mittelsachsen)
"Döbelner Anzeiger" vom 28.04.11

DAZ 30.11.2011 Funktion eines Brückenbuchs

Die DIN 1076 regelt die Überwachung und Prüfung von
Ingenieurbauwerken im Zuge von Straßen und Wegen hinsichtlich der:
- der Standsicherheit
- der Verkehrssicherheit
- und der Dauerhaftigkeit

"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 30.04.11

DAZ 30.11.2011
Der Brückenprüfer darf nicht auf das zu untersuchende Objekt, "erst kaufen-dann prüfen" das ist der Wille von H.-R. Küpper. (Berichte vom 21.04.11 und 30.04.11)
Motto: erst mein Auto kaufen, dann darfst Du es sehen!
Es gibt gewisse Parallelen in den 80er Jahren zur Situation im Feld- und Werksbahnmuseum e.V. Oekoven (NRW), der alten Heimat des 1. Vorsitzenden der IG Kleinbahn Waldheim-Kriebstein.

" Kriebsteiner Gemeindebote" vom 03.05.11

KGB Logo
KGB 03.05.11 Laut H.-R. Küpper soll die Gemeinde ungesehen und ungeprüft die Pacht, die Brückenuntersuchung und der daraus entstehenden Kosten übernehmen.
Beim Schreiben dieser Zeilen traue ich meinem Verstand nicht mehr ob dieser Forderung!

Da fehlen einem die Worte.
"Döbelner Anzeiger" vom 04.05.11

DA 04.05.11 Das (fiktive) Brückenbuch als Buch mit sieben Siegeln?
Welche Bewandtnis hat es, daß keiner Einblick nehmen darf?

"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 04.05.11

DAZ 04.05.11 . . . und Herr Küpper schweigt, wo bleiben eigentlich die anderen Vereinsmitglieder mit ihrer Meinung?
"Freie Presse" vom 04.05.11

Freie Presse
Freie Presse 04.05.11 Offenbar unbeeindruckt gibt sich Herr Hans-Rolf Küpper, genießt er etwa diese Negativwerbung?
"Chemnitzer Morgenpost" vom 08.05.11

Chemnitzer MoPo
Chemnitzer MoPo 08.05.11 Laut Küppers Meinung kamen keine akzeptablen Vorschläge von der Gemeinde Kriebstein? Sein Vorschlag soll wohl Grundlage von Verhandlungen sein? Bei brisanten Lagen nützt auch ein "sanftes" Lächeln nichts.
"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 12.05.11

DAZ 12.05.11 Der Kleinbahnverein (eher H.R.K)soll auf seine zugeschweißte Brücke sitzenbleiben? Nicht das ein bisher unbeteiligter Dritter diese Brücke "erwirbt".
"Döbelner Anzeiger" vom 12.05.11

DA 12.05.11 Das ZDF in Kriebethal/Rauschenthal
Die Grenz-, oh pardon, die Brückensicherung erinnert an einen verschärften Abschnitt der Berliner Mauer.
Küpper wird vorgeworfen, er wolle nur "Geld machen" Oma Reibetanz benutzte die Brücke seit 89 Jahren, Küpper behauptet aber der Fußgängersteg ist zu DDR-Zeiten angebracht worden, das zu behaupten war ja auch das Einfachste.
Der 1. Vorsitzende der IG Kleinbahn läßt sich nicht sehen, er sitzt bei 26°C und voller Sonne auf "seinem Bahnhofsgelände" im Schatten.