Die Tipseite
 soll kleine Hinweise enthalten, welche für Diesen und Jenen interessant sein könnte     



Thema originale, tschechische Knödel

Wir hatten Gelegenheit uns genau zu erkundigen wie originale, tschechische Knödel hergestellt werden. Eine Gastronomin in einer tschechischen Baude erklärte uns genau, was wir zu beachten haben und welche Zutaten gebraucht werden. Erörtert wurde das mit den geringen Tschechischkenntnissen der einen Seite und den geringen Deutschkenntnissen der anderen Seite in vorgerückter Stunde, im Gastraum bei originalen tschechischen Lagerbier, rustikalen Möbeln und unvergessenen Stunden am und fast unter dem Tisch.



  

folgende Hinweise: Die Milch und die Hefe lauwarm halten, sodaß die Hefe in der Milch gelöst wird. Dieses Gemisch unter das Mehl usw. mischen. Etwa 45 bis 60 min mit einem Handtuch bedeckt am warmen Ort "gehen" lassen. dann in siedendes Wasser als Rolle geformt geben. Das Mehl heißt im Tschechischen "Mouka Hruba". Es schwankt im Aussehen zwischen Grieß und Weizenmehl. Ein Gemisch aus den beiden 50%  zu 50% ist möglich.

Wir danken Frau Iva Marcesinova aus Brna nad Labem (Nordböhmen) für diesen eisenharten Tip

 

Thema Bratfisch, selbstgemacht



Den Fisch (Hering oder heimischer Weißfisch schuppen und ausnehmen. Die quer geteilten Wasserbewohner waschen und anschließend in Mehl wälzen. Danach etwa 10 min in Öl braten und in den kalten vorbereiteten Sud geben. Der Sud besteht aus Wasser, Senfkörner, Pfefferkörner, Lorbeer und Salz. Zunächst aufkochen lassen und erst nach der Abkühlung den Fisch und Zwiebelringe dazu geben.

 

Thema Sauerkraut, selbstgemacht


Eingelegt wird das Kraut in einen Tontopf, welcher dicht mit dem dazugehörigen Deckel verschlossen werden kann. Als Ersatz zu diesem Behältnis ist auch ein Plasteimer möglich. Für 7 kg Weißkraut gilt:
100 g Salz
eventuell ¼ l Buttermilch
4 gehäufte EL Senfkörner
wenige Wacholderbeeren
2 Möhren, fein geschnitten
Kümmel
4 x Lorbeerlaub
2 in Scheiben geschnittene Zwiebeln

Das feingeschnittene Weißkraut in Lagen mit dem Salz und den Gewürzen stampfen, bis der Saft die Schicht überdeckt. Weitere Lagen schichten und stampfen. Auf die oberste Schicht Weißkrautblätter und einen Teller mit Stein als Beschwerung legen. Gärzeit 4-6 Wochen.

Auch noch in heutiger Zeit hat es Sinn, Wurst selbst herzustellen. Wenn man sich die Liste der Inhaltsstoffe von Wurst aus dem Supermarkt betrachtet, kann einem wirklich die Lust am Wurstessen vergehen. Die selbst hergestellte Wurst ist fast immer frei von gesundheitsschädlichen Bestandteilen. Außerdem schmeckt diese Wurst noch richtig nach Wurst.

Thema Blutwurst, selbstgemacht


für 15 kleine Gläser (ca. 0,25l ) zum Einkochen oder Darm entsprechend

Einen ganzen Schweinskopf

1,5 kg Schweinsnieren

3,5 kg Kamm ohne Knochen

1 kg Schweinebauch

3 l Blut vom Schwein

100g Majoran; gemahlener Piment, Pfeffer und Salz nach Geschmack.

Nieren 12 Stunden wässern, 45 min kochen. Schweinskopf und Schweinebauch 90 min kochen, danach alles würfeln, vermengen und vorwürzen. Blut hinzugeben und endgültig würzen. Das Schweinsohr am Kopf nicht verwenden.

Die Einkochzeit beträgt 1,5 Stunden oder in Därme pressen. Die Brühzeit beträgt 40 min bei 70° C.


 

Thema Leberwurst, selbstgemacht


für 15 kleine Gläser (ca. 0,25l) zum Einkochen

1 kg Leber

5 kg Schweinebauch

3 große Zwiebeln

100g bis 150g Majoran getrocknet (je nach Geschmack), gemahlener Pfeffer, Salz.

Schweinebauch eine Stunde kochen, mit Zwiebeln und roher Leber durch den Fleischwolf drehen, Pfeffer, Salz und Majoran dazu geben.

Die Einkochzeit beträgt 1,5 Stunden oder in Därme pressen. Die Brühzeit beträgt 40 min bei 70° C.

 

Thema Schnellgurken, selbstgemacht

Für 2 kg Einlegegurken gilt:

4 l Wasser

1/3 l Essig 10%ig

10 gehäufte EL Senfkörner

Meerrettich

Dill, 2 Bunde

Pfefferkraut, 1 Bund

Pfefferkörner

wenig Wacholder

wenig Möhren

Blumenkohl

Salz

2 gehäufte EL Zucker

Lorbeerlaub

Das Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen, auf die mit Gewürzen versetzten Gurken aufgießen

 

Thema Räucherofen

Schnell selbst gebaut und mit Buchenspäne beschickt. Der Erfolg bleibt nicht aus, einzigartiger Geschmack und die Räucherlinge selbst eingelegt in Laake mit verschiedenen Kräutern. Die Supermarktware kann hier keinesfalls mithalten.

     Die Bauzeichnung verbirgt sich hinter dem Link      Räucherofen

Zusammengefügt sind die einzelnen Blechteile mit Blindnieten im Durchmesser 4 mm. Zur Stabilisierung der Seitenwände bei einer Blechstärke von unter 0,7 mm ist das Annieten von Stahlwinkeln in einer empfohlenen Größe von 15 x 15 x 0,5 mm empfehlenswert, da durch die Hitzeeinwirkung eine Verspannung des Bleches auftreten kann. Im vertikalen Abstand von ca. 260 mm (also 3 Etagen) mit einer Winkellänge von 300 mm angebracht, wirkt der Grundkörper stabil. Die obere Etage der Winkel dient gleichzeitig als Aufnahme der Rundstäbe. (Aufhängung des Grillgutes) Der Boden des Glutkastens ist mit Bohrungen im Durchmesser von 6 mm im Abstand von 30 mm siebartig versehen um die Zugluft besser zirkulieren zu lassen. Das Grillgut ist vor den Einhängen gut zu trocknen. Entweder durch Aufhängen an der Luft oder durch Küchentücher. Bei Schinken bitte ständig die Temperatur mittels Handrücken am Grundkörper fühlen und bei max. 25°C belassen, da sonst "geräucherter Kochschinken" auf dem Tisch landet.

 

Thema Vorzeltwäsche




In der Tschechischen Republik ohne weiteres käuflich zu erwerben. In Deutschland als "Gift" deklariert. "Savo" heißt das Wundermittel zur Säuberung von hartnäckigen Flecken am Vorzelt und am Wohnwagen.

Am Wohnwagen oder am Vorzelt entstehen in Laufe der Zeit grüne Flecken, welche kaum durch chemische Mittel beseitigt werden können. Gleiches gilt für extremen Straßenschmutz. Nach langen probieren haben wir ein Mittel gefunden. Wichtig ist, daß dieses aus 5%iger Natronbleichlauge besteht. In Drogerien ist dieses Mittel kaum zu erhalten da dieses unter das "Giftgesetz" gestellt wurde und nur unter besondere Lagerung in den Geschäften zum Handel zugelassen ist. In der Tschechischen Republik ist es neben jedem Waschmittel zu finden. Es kann pur angewendet werden. Stellen mit Wasser einweichen und danach mit Bürste plus "Savo" säubern.