Urlaub 2011


 (für mehr Bilder klickt auf die jeweiligen Fotos)
 

Das Mittelmeer und die Ostsee waren in diesem Jahr wieder unsere Ziele.
Wir können es nicht lassen, diese beiden Ziele stellen sich für uns als immer wieder lohnenswert dar.

Diesmal haben wir unsere Aufenthalte unterteilt in Themenurlaub und Erholungsurlaub und was die bereithielten, daß ist unten dargestellt.

 

Link Urlaub 2011

 

Erholungsurlaub in Graal-Müritz (Ostsee)

Strand Graal-Müritz   Räucherofen
 

Graal-Müritz
 
Ostsee-Strand-Buchenwald-Campingplatz Graal-Müritz   Sonnenuntergang

 


 

Herbst in Kroatien und Bosnien und Herzegowina

* die Route

Route HR/BiH

 

* der Überblick

Überblick

Istrien, Kvarner, Krk, Rab, Velebit, wir haben in der Vergangenheit diese Gebiete touristisch beackert. Es fehlte uns noch der Süden der Republik Kroatien. Den haben wir nun besucht und gleich, nein besser, selbstverständlich die ehemalige Republik und heutige Stadt Dubrovnik besucht.

Gleich vorweg, zu bereuen gibt es nichts!

D-A

Ab den Alpen südwärts, über die Karavanken bis zur kroatischen Grenze, alles schnuppert geradezu nach gewaltiger Natur in all seiner Verschiedenheit und Schönheit auf engeren Raum. Auf der Fahrt über das Velebitgebirge zeigte das Bordthermometer innerhalb kürzester Strecke jede Temperatur zwischen 11°C bis 21°C an. Zweifel kommen auf ob die Hersteller von diesem Meßinstrument ihr Handwerk beherrschen oder trübt einem die Natur die Sinne? Es ist das Letztere, ein ständiger Wechsel zwischen warm und kalt, zwischen hoch und tief, zwischen gerader und kurvenreicher Strecke und mentalitätsabhängigen Autofahrer. Kurven, die einem zum Umkehren zwingen, da sie bei der Weiterfahrt plötzlich in die entgegengesetzte Richtung führen, es ist ein ständiger Wechsel zwischen schwitzen und frieren und den unvergessenen Eindrücken, die die Natur einem bietet. Welch Gefühl wenn man rechts neben der Straße eine nahe 80° hochragende Felswand sieht und links neben der Trasse die gleichen 80° weiter nach unten stürzt. Einmalig
Welten trennt diese beiden Aufnahmen unten? Nein, nur einige Höhenmeter. Innerhalb kürzester Zeit kann man diesen krassen Unterschied mittels Fahrzeug erleben.

Mandarinenbaum Höhenzug unweit der Mandarinen

In Tučepi haben wir im Hotel ALGA übernachtet. (****) Abgesehen davon, daß dieses kaum Wünsche übrig läßt, liegt es nahe zu fragen ob denn  dieser Abendstimmung nichts abzugewinnen ist? . . . und zu diesem Genuß gesellt sich ein kroatischer Rotwein und ein montenegrinisches Bier! Gepaart mit einer sinnlichen Ruhe und dem stillen Rauschen der Adria, ja mit Temperaturen, die mit den deutschen immer konkurrieren können. Satte 21°C Mitte-Ende Oktober. Keine störenden Gedanken, keine Hektik.

Hotel Alga Tucepi

Allerdings läßt man sich diesen Genuß auch bezahlen, gleich mal für die Interessenten die aktuelle Preisliste (2011) dazu

1 EUR = 7,2 HRK (kroatische Kuna)

Preisliste Hotel

Dubrovnik Klick für mehr Bilder
 
Split

Split
Velebitgebirge

das Velebitgebirge mit vorgelagerten Inseln
Tucepi

Tučepi
Dubrovnik

Dubrovnik




Unseren traditionellen Ostsee-Strand-Geburtstags-Spaziergang




haben wir schon absolviert. Ende April sind wir eben für niemanden zu sprechen, da hören wir das Rauschen der Wellen und das Schreien der Möwen, sonst nichts.

Leuchtturm Warnemünde Rostock-Warnemünde

immer eine Reise wert

mehr Bilder
Hotel Neptun Warnemünde
  Fähre an Warnemünder Mole  
Teepott Warnemünde   Der Alte Strom in Warnemünde